Samer Mösl

Das Samer Mösl in Langwied-Sam, historisch Nussdorfer Moos genannt, ist als Teil des einstigen Langmooses das letzte naturnahe Restmoor im Nordosten der Stadt Salzburg. Das Mösl, dessen Name sich auf den in den letzten Jahrzehnten entstandenen Ortsteil bezieht, liegt östlich der Siedlung Sam und unterhalb des Höhenzuges von Berg-Sam bzw. der Ischlerbahntrasse. Durch seinen parkartigen Wechsel von Streuwiesen und Wald ist der Moorrest auch landschaftlich sehr reizvoll.

 

Nachdem entsprechende Pflegeverträge zwischen der Stadtgemeinde Salzburg und den dortigen Grundeigentümern abgeschlossen worden waren, konnten nach 1990  umfangreiche Pflegemaßnahmen und Wiedervernässungsmaßnahmen eingeleitet werden. 

Weitere Informationen

 

Amt für Stadtplanung und Verkehr

Adresse: Schwarzstraße 44, 5024 Salzburg

E-Mail: stadtplanung@stadt-salzburg.at

 

Ing. MSc Achim Ehrenrandtner, BSc

Naturschutz

+43 (0)662 8072-3162



Quelle:

https://www.stadt-salzburg.at/internet/wirtschaft_umwelt/natur/naturschutz_354403/schutzgebiete_378851/geschuetzte_moore_426291/samer_moesl_356705.htm

 

Projektpartner





Impressum


Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen

 

Schillerstraße 25

Stiege Nord

5020 Salzburg


Manuela Brückler

manuela.brückler@salzburg.gv.at

+43 662 62 34 55-24


Philipp Vesely

philipp.vesely@salzburg.gv.at

+43 662 62 34 55-29

Förderprogramm


Dieses Projekt wird über das INTERREG Alpine Space Programm aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.



Projektdauer 2016 - 2019